• Wir ❤ Laufen seit über 30 Jahren
  • Kostenloser Versand & Rückversand, Express- und Same Day Lieferung1
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Service2: +49 (0) 2361 995 903 0
    • Kostenloser Versand und Rückversand1
    • 30 Tage Rückgaberecht

    Wählen Sie Ihr Land aus

    Damit Ihre Bestellung korrekt bearbeitet werden kann, ist es wichtig, dass Sie aus der nachfolgenden Liste das Land auswählen, in das Ihre Bestellung gesendet werden soll, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen.
    To be able to correctly process your order, it's important that you choose the country you want your order to be shipped to before starting your shopping.

    Gewählter Standort Deutschland
    Gewählte Sprache Deutsch
    Sale Laufbekleidung
    * Nur bis zum 04.11. auf reduzierte Textilien.
    Min. €
    Max. €

    Spikes - echte Sprintstars


    Über Dornen laufen ist meist sehr unangenehm, auf Dornen laufen hingegen tut nicht weh - und macht zudem auch noch schnell. Spikes, auch Nagel- oder Dornenschuhe genannt, gibt es in der Sportszene schon seit 1852 und sie haben die Bestzeiten auf der Kurz- Mittel und Langdistanz schnell erheblich nach unten geschraubt. Die Dornen, die den Spikes ihren Namen geben, und der Sohlenaufbau dieser Schuhe sorgen nicht nur für einen besseren Grip, sondern auch für eine effizientere Kraftübertragung. Die Anzahl der Dornen, die bei den Lauf-Spikes im Vorfußbereich platziert sind, variiert je nach Einsatzzweck zwischen 4-8 pro Schuh. Die Dornen selbst sind auswechselbar, da je nach Untergrund und Distanz eine andere Länge (6-15mm) angeschraubt werden kann. Weiteres Bestzeitenplus: Spikes sind wenig bis gar nicht gedämpft und deswegen auch sehr leicht, manche Modelle wiegen keine 100 Gramm.


    Mehr lesen
    Sprint-Spikes – wenig Komfort, viel Vortrieb

    Die Sprintschuhe haben als Sohle meist nur eine Hartplastikplatte, in die im vorderen Bereich die Dornen eingeschraubt sind. Beim Komfort müssen hier also Abstriche gemacht werden. Macht aber nichts, denn der Sprinter braucht im Grunde kein weiteres Sohlenmaterial, da er nur im Vorfuß auf den Dornen läuft und so seine extreme Geschwindigkeit erreicht.

    Mittel- und Langstrecken-Spikes

    Die Modelle für die längeren Distanzen sind komfortabler als die Sprintspikes. Sie haben im Rückfuß ein EVA-geschäumtes Sohlenmaterial und sind meist auch im Innenbereich leicht gepolstert. Der Vorfußbereich ist für den besseren Vortrieb aber auch bei diesen Spikes flach und dornenbehaftet. Die Dornen sind in der Regel kürzer und die Sohle ist so konstruiert, dass sie mehr Bodenhaftung gewährleistet, als die der Sprintspikes. Im Lieferumfang der Spikes von RUNNERS POINT sind immer ein Satz Dornen und ein Schraubschlüssel zum Wechsel der Dornen enthalten.

    Also: Aufschrauben und: Ready, Set, Go!

    Weniger lesen